Seite lädt

Über Frank Schätzing

ÜBER FRANK SCHÄTZING

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den historischen Roman »Tod und Teufel«, der zunächst regional, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem Thriller »Lautlos« erschien im Frühjahr 2004 der Roman »Der Schwarm«, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller »Limit« (2009) und »Breaking News« (2014). Im Frühjahr 2018 erschien Frank Schätzings letzter Thriller »Die Tyrannei des Schmetterlings«. Auch als Sachbuchautor hat sich Schätzing einen Namen gemacht. 2006 zeichnete Bild der Wissenschaft seine Evolutionsgeschichte »Nachrichten aus einem unbekannten Universum« als bestes Wissenschaftsbuch aus. »Was, wenn wir einfach die Welt retten?« ist sein zweites Sachbuch. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.

Bücher

»Tod und Teufel«, 1995
»Lautlos«, 2000
»Der Schwarm«, 2004
»Nachrichten aus einem unbekannten Universum«, 2006
»Limit«, 2009
»Breaking News«, 2014
»Die Tyrannei des Schmetterlings«, 2018
»Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise«, 2021

Platz 7 SPIEGEL-Bestsellerliste

Der Pageturner zur Klimakrise - wissenschaftlich fundiert und spannend wie ein Thriller.
Der Klimawandel ist eine Menschheitskrise. Wer sonst kann sie lösen als die Menschheit: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, jede und jeder Einzelne. Nur gemeinsam schaffen wir das, und nie standen uns atemberaubendere Möglichkeiten zur Verfügung, waren wir global handlungsfähiger. Ein Mädchen mit einem Pappschild konnte eine Klimarevolution auslösen. Ein neues Team im Oval Office ändert den Kurs des mächtigsten Landes der Welt. Hochtechnologie, Bürgerengagement, Vernetzung, alles ist da. Wir haben keinen Ideenstau – wir stecken im Umsetzungsstau.
Fundiert und packend erzählt Frank Schätzing vom Klimawandel, entwirft Zukunftsszenarien, zeigt die Vielzahl unserer Optionen auf und was jetzt geschehen muss, damit doch noch alles gut wird – und vielleicht sogar besser als zuvor.

Frank Schätzing
Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise
336 Seiten
Hardcover
Verlag Kiepenheuer & Witsch
ISBN 978-3-462-00201-0
Erschienen am 15. April 2021

Buch kaufen Weiter zum Buch